Aufbewahrungsort Trier, Stadtbibl., Hs. 1092/1335 8°
Codex
Inhalt Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 883a)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Baldzuhn S. 36 [= Bl. 233v]
Literatur
(Hinweis)
  • Gottfried Kentenich, Die philologischen Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier (Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier 10), Trier 1931, S. 20-22. [online]
  • Betty C. Bushey, Die deutschen und niederländischen Handschriften der Stadtbibliothek Trier bis 1600 (Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier. Neue Serie 1), Wiesbaden 1996, S. 312. [online]
  • Michael Embach, Trierer Zauber- und Segenssprüche des Mittelalters, in: Kurtrierisches Jahrbuch 44 (2004), S. 29-76, bes. S. 58f.
  • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1699f. (Nr. 883a).
  • Michael Baldzuhn, Schulbücher im Trivium des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Die Verschriftlichung von Unterricht in der Text- und Überlieferungsgeschichte der 'Fabulae' Avians und der deutschen 'Disticha Catonis', 2 Bde. (Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte 44/1.2 [278/1.2]), Berlin/New York 2009, S. 36, 781-784, 1080 [Register].
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Christine Putzo
September 2018