Aufbewahrungsort Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Chart. A 13
Codex noch 166 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1ra-54rb = Lektionar (Plenarium) für das gesamte Kirchenjahr (mit Glosse)
Bl. 54rb-63rb = 'Brandans Meerfahrt' (obd. Prosafassung) (g)
Bl. 63rb-106va = Lektionar (Epistel und Evangelien) für die zweite Hälfte des Kirchenjahres
Bl. 106vb-112vb = Evangelienharmonie 'Ndl.-dt. Leben Jesu' (Auszug)
Bl. 112vb-118vb = 'Lehre und Rede von dem Fundament und den Grundfesten aller geistlichen und göttlichen Tugenden'
Bl. 118vb-125vb = 'Evangelium Nicodemi', Prosafassung E (E10)
Bl. 125vb-166rb = Mystische Textsammlung, darin u.a.:
Bl. 127ra-133rb = Meister Eckhart (?): 'Liber positionum', dt. (Auszüge)
Bl. 133rb-146ra = Meister Eckhart: Predigten (Quint 69, 79, 26, 25, 27, Pfeiffer XXXVII 'Adolescens tibi dico: surge')
Bl. 146ra-147rb = Heinrich Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit' (Auszug aus Kapitel 13)
Bl. 151va-156rb = Meister Eckhart: Predigten (Steer 116, 90)
Bl. 156rb-157vb = Predigt 'Die pharisei frageten'
Bl. 157vb-158ra = Meister Eckhart: 'Von abegescheidenheit'
Bl. 159rb-163rb = Johannes Franke (?): 'Von zweierlei Wegen'
Bl. 163rb-164ra = Tauler-Cantilene Nr. 6: 'Armut des Geistes' (längere Fassung) (Go1)
Bl. 164ra-165ra = Geistliches Gedicht 'Das gesprochen hat der goetliche munt'
Bl. 165ra-166rb = 'Von Gehorsam'
Blattgröße 285 x 205 mm
Schriftraum 220-240 x 155-165 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 30-44
Entstehungszeit 2. Viertel 15. Jh. (Wasserzeichen)
Schreibsprache oberrhein.
Abbildung
  • Herz S. 51 (Abb. 3) [= Bl. 57r]
  • Steer S. 294 (Abb. 13) [= Bl. 154r]
Literatur
(in Auswahl)
  • Kurt Ruh, Tauler-Cantilenen, in: 2VL 9 (1995), Sp. 657-662 + 2VL 11 (2004), Sp. 1489, hier Bd. 9, Sp. 657f. (ohne diese Hs.).
  • Marie-Louise Rotsaert, San Brandano. Un Antitipo Germanico (Università degli studi di Cagliari 12), Rom 1996, S. 62f., 75-112.
  • Reinhard Hahn, Zur Überlieferung der oberdeutschen Redaktion von 'Brandans Reise', in: Septuaginta quinque. Festschrift für Heinz Mettke, hg. von Jens Haustein u.a. (Jenaer Germanistische Forschungen N.F. 5), Heidelberg 2000, S. 147-169, hier S. 158-160.
  • Reinhard Hahn und Christoph Fasbender (Hg.), Brandan. Die mitteldeutsche 'Reise'-Fassung (Jenaer Germanistische Forschungen N.F. 14), Heidelberg 2002, S. 216f.
  • Georg Steer, Die Schriften Meister Eckharts in den Handschriften des Mittelalters, in: Die Präsenz des Mittelalters in seinen Handschriften. Ergebnisse der Berliner Tagung in der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 6.-8. April 2000, hg. von Hans-Jochen Schiewer und Karl Stackmann, Tübingen 2002, S. 209-302, hier S. 212, 251.
  • Randall Herz, The Innsbruck leaf fragment: A new incunable edition of the 'Wunderbare Meerfahrt des Heiligen Brandan', in: Gutenberg-Jahrbuch 80 (2005), S. 42-69, hier S. 43 Anm. 4, 48f., 51f., 65f.
  • Wolfgang Klimanek, Verzeichnis der in DW IV benutzten Textzeugen und ihrer Siglen [Eckhart-Überlieferung] [Stand: 2005] (Sigle Go1). [online]
  • Freimut Löser, Was sind Meister Eckharts deutsche Straßburger Predigten?, in: Meister-Eckhart-Jahrbuch 2 (2008), S. 37-63, hier S. 53f.
  • Carsten Kottmann, das buch der ewangelii und epistel. Untersuchungen zur Überlieferung und Gebrauchsfunktion südwestdeutscher Perikopenhandschriften (Studien und Texte zum Mittelalter und zur frühen Neuzeit 14), Münster u.a. 2009, S. 373-375 (Sigle G1).
  • Judith Theben, Die mystische Lyrik des 14. und 15. Jahrhunderts. Untersuchungen - Texte - Repertorium (Kulturtopographie des alemannischen Raums 2), Berlin/New York 2010, S. 41, 193-202, 395f. (Lesarten dieser Hs. zu 'Armut des Geistes' [S. 393f.]), 424, Sachregister S. 567, Handschriftenregister S. 583.
  • Petra Hörner (Hg.), Passionsharmonien des Mittelalters. Texte und Untersuchungen, Berlin 2012, S. 9 (Sigle G1), 17f., 23, 24, 47-70 (Abdruck).
  • Falk Eisermann, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha. Vorläufige Beschreibungen. [online]
  • Eckhart Triebel, Meister Eckhart. Verzeichnis der Textzeugen. [online]
Archivbeschreibung Rudolf Ehwald (o.J.) 3 Bll. + Heinrich Niewöhner (1939) 57 + 1 Bll.
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Balázs J. Nemes, Sine Nomine, Eckhart Triebel
Falk Eisermann (Leipzig/Berlin), November 2018