Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Clm 14468
Codex 112 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Blattgröße 240 x 175 mm
Datierung der Hs. auf Veranlassung des Bischoffs Baturich im Jahre 821 geschrieben (Masser, Sp. 821)
Überlieferungstyp am Ende einer Hs. mit Texten zum Adoptianismus-Streit, zwischen zwei lat. Kapitularien vom gleichen Schreiber das Gebet, erst deutsch, dann lat.; wohl als Abschlussformel des Schreibers nach getaner Arbeit (vgl. Masser, Sp. 821); zufällig in die Hs. der Vorlage eingetragen und vom Kopisten mitabgeschrieben worden (Müllenhoff/Scherer II, S. 345)
Deutsche(r) Text(e)
Inhalt Bl. 110r = 'Fränkisches Gebet'
Schrifttyp karolingische Minuskel
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 20
Textgestaltung ohne Zwischenraum, aber mit Initiale unmittelbar nach der 'Admonitio generalis', nach dem Gebet 1 Leerzeile und das 'Legationis edictum'
Schreibsprache rheinfränkisch, bair. Lautungen durch den Schreiber (Masser, Sp. 821)
Abbildung
  • Volldigitalisat der Hs. innerhalb der Digitalen Bibliothek der BSB München, Bl. 110r.
  • Enneccerus, Tafel 31 [= Bl. 110r].
  • Petzet/Glauning, Tafel IV [= Bl. 110r].
Literatur
  • Karl Halm u.a., Catalogus codicum latinorum Bibliothecae Regiae Monacensis, Bd. II,2: Codices num. 11001-15028 complectens (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Regiae Monacensis IV,2), München 1876 (Nachdruck Wiesbaden 1968), S. 176f. [online]
  • Karl Müllenhoff und Wilhelm Scherer (Hg.), Denkmäler deutscher Poesie und Prosa aus dem VIII.-XII. Jahrhundert, Bd. 1: Texte, Bd. 2: Anmerkungen, 3. Ausgabe von Elias von Steinmeyer, Berlin 1892 (Nachdruck Berlin/Zürich 1964), Nr. 58, Bd. I, S. 209f., Bd. II, S. 344f. [Bd. 1 online] [Bd. 2 online]
  • Magda Enneccerus (Hg.), Die ältesten deutschen Sprach-Denkmäler in Lichtdrucken, Frankfurt a.M. 1897, Tafel 31.
  • Erich Petzet und Otto Glauning (Hg.), Deutsche Schrifttafeln des IX. bis XVI. Jahrhunderts aus Handschriften der K. Hof- und Staatsbibliothek in München, I. Abteilung: Althochdeutsche Schriftdenkmäler des IX. bis XI. Jahrhunderts, München 1910, Tafel IV. [online]
  • Elias von Steinmeyer (Hg.), Die kleineren althochdeutschen Sprachdenkmäler, Berlin 1916 (Nachdruck Dublin/Zürich 1971), Nr. 11, S. 60f. [online]
  • Achim Masser, 'Fränkisches Gebet', in: 2VL 2 (1980), Sp. 820f.
  • Rolf Bergmann (Hg.), Althochdeutsche und altsächsische Literatur, Berlin/Boston 2013, hier S. 85f. ('Fränkisches Gebet', Achim Masser).
  • Friedrich Helmer und Julia Knödler unter Mitarbeit von Günter Glauche, Katalog der lateinischen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die Handschriften aus St. Emmeram in Regensburg, Bd. 4: Clm 14401-14540 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis IV,2,4), Wiesbaden 2015, S. 220-228.
  Elke Krotz (Wien), März 2016

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].