Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgf 1236
[früher Cheltenham, Bibl. Phillippica, Ms. 626]
Codex 186 Blätter (gezählt 0-104, 104[1]-104[7], 105-157)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r = Vorrede des Heinrich von Dissen
Bl. 1v-26r = Heinrich von Dissen: Übersetzung von 'De virginibus' des Ambrosius
Bl. 26r-51r = Heinrich von Dissen: Übersetzung von 'De virginitate' des Ambrosius
Bl. 51r-68v = Heinrich von Dissen: Übersetzung von 'De institutione virginis' des Ambrosius
Bl. 69v-86v = Heinrich von Dissen: Übersetzung von 'De viduis' des Ambrosius
Bl. 86v-104v = Heinrich von Dissen: Übersetzung von 'Exhortatio virginitatis' des Ambrosius
Bl. 105r-112v = Heinrich von Dissen: 'Liber proverbiorum', dt. (unvollendet)
Bl. 113-157 = leer
Blattgröße 284 x 218 mm
Schriftraum 206 x 140 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl wechselnd
Entstehungszeit 1474 (vgl. Bl. 104v) und später
Schreibsprache nd. (Degering (1925) S. 168
Abbildung ---
Literatur
(in Auswahl)
  • Sammlung und Verzeichniss handschriftlicher Bücher [...], welche besitzt Leander van Ess, Darmstadt 1823, S. 42 (Nr. 242). [online]
  • Robert Priebsch, Deutsche Handschriften in England, Bd. 1, Erlangen 1896, S. 60 (Nr. 54). [online]
  • Hermann Degering und Emil Jacobs, Neue Erwerbungen der Handschriftenabteilung I: Lateinische und deutsche Handschriften erworben 1911 (Mitteilungen aus der Königlichen Bibliothek II), Berlin 1914, S. 66-70. [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 167f. [online]
  • Erich Zimmermann, Heinrich Dissens Auszug aus den Proverbien (s. XV), in: Alttestamentliche Texte zur Bibelverdeutschung des Mittelalters, hg, von Hans Vollmer (Bibel und deutsche Kultur VII), Potsdam 1937, S. 195-197.
  • Hans Rost, Die Bibel im Mittelalter. Beiträge zur Geschichte und Bibliographie der Bibel, Westheim bei Augsburg 1939, S. 332 (Nr. 8).
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
August 2018

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].