Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgo 388
Codex
Besonderheiten Vorbesitzer: Joseph Maria von Radowitz, Clemens von Radowitz (1832-1890) (Nemes S. 166)
Abbildung Schmidt S. 275 (Abb. 11) [= Bl. 122v] (s/w)
Literatur
(in Auswahl)
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek III. Die Handschriften in Oktavformat und Register zu Band I-III (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek IX), Leipzig 1932 (Nachdruck Graz 1970), S. 133. [online]
  • Werner Fechter, Deutsche Handschriften des 15. und 16. Jahrhunderts aus der Bibliothek des ehemaligen Augustinerchorfrauenstifts Inzigkofen (Arbeiten zur Landeskunde Hohenzollerns 15), Sigmaringen 1997, S. 146f. (Nr. 45).
  • Peter Schmidt, Kleben statt malen: Handschriftenillustration im Augustiner-Chorfrauenstift Inzigkofen, in: Studien und Texte zur literarischen und materiellen Kultur der Frauenklöster im späten Mittelalter, hg. von Falk Eisermann, Eva Schlotheuber und Volker Honemann (Studies in Medieval and Reformation Thought 99), Leiden/Boston 2004, S. 243–283, hier S. 274-276.
  • Balázs J. Nemes, Von der Schrift zum Buch - vom Ich zum Autor. Zur Text- und Autorkonstitution in Überlieferung und Rezeption des 'Fließenden Lichts der Gottheit' Mechthilds von Magdeburg (Bibliotheca Germanica 55), Tübingen/Basel 2010, S. 166, Anm. 286.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Orsolya Mednyánszky, Balázs J. Nemes
trk, September 2019