Aufbewahrungsort Augsburg, Universitätsbibl., Cod. III.1.4° 29
Codex 189 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 4r-6v = u.a. Ps.-Engelhart von Ebrach: 'Das Buch der Vollkommenheit' (Teilüberlieferung der Fassung A)
Bl. 19v-21r = Berthold von Regensburg: 'Predigt von den Tagzeiten'
Bl. 59r-62v = 'Lehre für den anfangenden, zunehmenden und vollkommenen Menschen'
Bl. 66r-67v = 'Von den sechs Flügen' (A)
Bl. 68r-70v = Berthold von Regensburg: 'Von den Zeichen der Messe'
Bl. 100r-105v = 'Vom Grunde aller Bosheit' (Fassung C)
Bl. 108r-113v = 'Ein gutte ler unverstanden', Komposittraktat
a) Bl. 108r-110r = 'Diu zeichen eines wârhaften grundes'
b) Bl. 110r-111r = Hane der Karmelit: Predigt 'Omnes querebant eum tangere' = 'Paradisus anime intelligentis' ('Paradis der fornuftigen sele') Nr. 54 (Mai8)
c) Bl. 111r-112v = 'Von Gelassenheit'
d) Bl. 112v-113v = Meister Eckhart: Predigt 106 (Pfeiffer Nr. XXVI), Fassung D (Mai8)
Blattgröße 207 x 140 mm
Entstehungszeit um Mitte 15. Jh. (Schneider [2006] S. XXI)
Schreibsprache nordbair. (Schneider [2006] S. XXI)
Abbildung Löser/Steinke/Hägele S. 157 [= Ausschnitt aus Bl. Ir (in Farbe)], S. 160 [= Bl. 113v (in Farbe)]
Literatur
(in Auswahl)
  • Josef Quint, Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart. Untersuchungen 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 78-81 (Nr. 31, Sigle Mai 8).
  • Kurt Ruh, Anhang zum Neudruck: Berthold von Regensburg. Vollständige Ausgabe seiner deutschen Predigten, hg. von Franz Pfeiffer und Joseph Strobl, Bd. II, Wien 1880, Berlin 1965, S. 697-712, hier S. 708 (Nr. 48) und 710 (Nr. 65).
  • Nigel F. Palmer, Latein, Volkssprache, Mischsprache. Zum Sprachproblem bei Marquard von Lindau, mit einem Handschriftenverzeichnis der 'Dekalogerklärung' und des 'Auszugs der Kinder Israel', in: Spätmittelalterliche geistliche Literatur in der Nationalsprache, Bd. 1 (Analecta Cartusiana 106,1), Salzburg 1983, S. 70-110, hier S. 106.
  • Karin Schneider, Deutsche mittelalterliche Handschriften der Universitätsbibliothek Augsburg. Die Signaturengruppen Cod. I.3 und Cod. III.1 (Die Handschriften der Universitätsbibliothek Augsburg II,1), Wiesbaden 1988, S. 305-313. [online]
  • Gerold Hayer, 'Von den sechs Flügen', in: 2VL 8 (1992), Sp. 978.
  • Johannes Gottfried Mayer, Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 199f. (Sigle Au 3 [Mai 8]).
  • Peter Schmitt, 'Diu zeichen eines wârhaften grundes', in: 2VL 10 (1999), Sp. 1522-1525.
  • Christina Meckelnborg, Der Pseudo-Eckhartsche Traktat 'Diu zeichen eines wârhaften grundes'. Untersuchung und Edition einer lateinischen Fassung, in: Scrinium Berolinense. Tilo Brandis zum 65. Geburtstag, hg. von Peter Jörg Becker u.a. (Beiträge aus der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz 10), Berlin 2000, Bd. I, S. 306-319, hier S. 307.
  • Georg Steer (Hg.), Meister Eckharts Predigten, Bd. IV,2, Lfg. 1/2, hg. und übersetzt von G. St. unter Mitarbeit von Wolfgang Klimanek (Meister Eckhart. Die deutschen Werke IV,2, Lfg. 1/2), Stuttgart 2003, S. 661, 673-676, 679, 682/683-702/703 (jeweils vierte Spalte Fassung D, nach dieser Hs. als Leiths.).
  • Karl Heinz Witte, 'Fundus omnis iniquitatis', in: 2VL 11 (2004), Sp. 471f., hier Sp. 472.
  • Wolfgang Klimanek, Verzeichnis der in DW IV benutzten Textzeugen und ihrer Siglen [Eckhart-Überlieferung] [Stand: 2005] (Sigle Mai8). [online]
  • Karin Schneider (Hg.), Pseudo-Engelhart von Ebrach. Das Buch der Vollkommenheit (Deutsche Texte des Mittelalters 86), Berlin 2006, S. XXI.
  • Antje Willing, Die Predigt 'Omnes querebant eum tangere' Hanes des Karmeliten, in: 'Paradisus anime intelligentis'. Studien zu einer dominikanischen Predigtsammlung aus dem Umkreis Meister Eckharts, hg. von Burkhard Hasebrink, Nigel F. Palmer und Hans-Jochen Schiewer, Tübingen 2009, S. 201-225, hier S. 202.
  • Freimut Löser unter Mitarbeit von Robert Steinke und Günter Hägele (Hg.), Meister Eckhart in Augsburg. Deutsche Mystik des Mittelalters in Kloster, Stadt und Schule. Katalog zur Handschriftenausstellung in der Schatzkammer der Universitätsbibliothek Augsburg (18. Mai bis 29. Juli 2011), Augsburg 2011, S. 157-162 (Nr. III,3) [Magdalena Terhorst].
  • Dagmar Gottschall, 'Ein gutte ler unverstanden'. Überlegungen zu einem Komposittraktat des Spätmittelalters, in: Traditionelles und Innovatives in der geistlichen Literatur des Mittelalters, hg. von Jens Haustein, Regina Schiewer, Martin Schubert, Rudolf Kilian Weigand (Meister-Eckhart-Jahrbuch. Beiheft 7), Stuttgart 2019, S. 153-171 (mit Ausgabe und Übersetzung).
  • Predigt im Kontext (PiK). Forschungsprojekt der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt: Handschriften. [online]
  • Eckhart Triebel, Meister Eckhart. Verzeichnis der Textzeugen. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine, Eckhart Triebel
cg, Juni 2019