Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 592
Codex noch I + 43 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Notizen, u.a. dt. zu Drogen [vorderer Spiegel]
'Eisenkrauttraktat' (unvollständig) [Bl. Ira]
Rezepte (dt.) [Bl. Iv]
'Macer' (früher: 'Jüngerer deutscher Macer') [Bl. 1ra-31va]
Arzneibuch [Bl. 33ra-40rb]
Zauberrezepte und Wunderdrogen [Bl. 40rb-42vb]
'Geiertraktat' [Bl. 43ra-43rb]
Konrad von Megenberg: 'Buch der Natur' (Auszug) (M23) [Bl. 43va-43vb]
'Rosmarintraktat' [Bl. 44ra-45rb]
Zauberrezepte, Wunderdrogen (Nachträge) [Bl. 45rb-45vb, rückwärtiger Spiegel]
Blattgröße 292 x 218 mm
Schriftraum 205-210 x 143-150 mm
Spaltenzahl 2 (Nachträge auf Bl. Iv:1)
Zeilenzahl 30-37 (Nachträge auf Bl. 45rb-45vb: 41-44)
Entstehungszeit 4. Viertel 14. Jh. (Schneider S. 202)
Schreibsprache mittelbair. (Schneider S. 202)
Abbildung ---
Literatur
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 501-690 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,4), Wiesbaden 1978, S. 202-204. [online]
  • Walter Buckl, Megenberg aus zweiter Hand. Überlieferungsgeschichtliche Studien zur Redaktion B des 'Buchs von den natürlichen Dingen' (Germanistische Texte und Studien 42), Hildesheim/Zürich/New York 1993, S. 310 (Sigle M19).
  • Britta-Juliane Kruse, Verborgene Heilkünste. Geschichte der Frauenmedizin im Spätmittelalter (Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte 5 [239]), Berlin/New York 1996, S. 434 (Nr. 23).
  • Gerold Hayer, Konrad von Megenberg, 'Das Buch der Natur'. Untersuchungen zu seiner Text- und Überlieferungsgeschichte (MTU 110), Tübingen 1998, S. 48, 313f. (M23).
  • Bernhard Schnell in Zusammenarbeit mit William Crossgrove (Hg.), Der deutsche 'Macer'. Vulgatfassung. Mit einem Abdruck des lateinischen Macer Floridus 'De viribus herbarum' (Texte und Textgeschichte 50), Tübingen 2003, S. 35.
Archivbeschreibung Hans Moser (1930) 5 Bll.
  Daniel Könitz, Dezember 2008