Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 601
Codex noch 116 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-75v = Albrecht von Eyb: 'Ehebüchlein' (m2) [Druckabschrift]
Bl. 75v-81r = Johannes Barlierer: Übersetzung von 'Arbor consanguinitatis' des Johannes Andreae (M) [Druckabschrift]
Bl. 81v = leer
Bl. 82r-93vb = Johannes von Indersdorf: 'Von dreierlei Wesen der Menschen' (m9) [nur Anfang]
Bl. 94r-117v = Bartholomäus Metlinger: 'Kinderbüchlein' [Druckabschrift]
Blattgröße 305 x 205 mm
Schriftraum 215-235 x 140-155 mm
Spaltenzahl 1 (Bl. 82r-93v: 2)
Zeilenzahl 28-34 (Bl. 82r-93v: 37)
Entstehungszeit 1475 (vgl. Bl. 81r, 117v)
Schreibsprache bair., Text I mit ostschwäb. Einschlag (Schneider S. 228)
Abbildung SW-Abbildung des Codex
Literatur
  • Max Herrmann (Hg.), Deutsche Schriften des Albrecht von Eyb, Bd. I: Das Ehebüchlein (Schriften zur germanischen Philologie 4), Berlin 1890 (Nachdruck Hildesheim/Zürich 1984), S. XXI.
  • Helko Eis, Zur Rezeption der kanonischen Verwandtschaftsbäume Johannes Andreae's. Untersuchungen und Texte, jur. Diss. Heidelberg 1965, S. 23-27.
  • Bernhard Haage, Der Traktat 'Von dreierlei Wesen der Menschen', Diss. Heidelberg 1968, S. 218.
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 501-690 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,4), Wiesbaden 1978, S. 228f. [online]
  • Gundolf Keil / Friedrich Lenhardt, Metlinger, Bartholomäus, in: 2VL 6 (1987), Sp. 460-467, hier Sp. 462.
  • Walther Ludwig, Barlierer, Johannes, in: 2VL 11 (2004), Sp. 219f., hier Sp. 220.
  • Hiram Kümper, Albrecht von Eyb, Das Ehebüchlein, nach dem Inkunabeldruck der Offizin Anton Koberger, Nürnberg 1472, ins Neuhochdeutsche übertragen und eingeleitet, Stuttgart 2008, S. XL.
  • Marburger Repertorium zur Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  September 2010

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].