Aufbewahrungsort Solothurn, Zentralbibl., Cod. S I 251
Codex Codex: 111 + III Bl
Beschreibstoff Papier
Inhalt Cantatorium Solodorense, darin:
Bl. 26r-26v = Geistliches Lied (GGdM Nr. 157: Do got die marter anesach / Rex Christe, factor omnium)
Blattgröße 295 x 215 mm
Schriftraum 200 x 150 mm
Zeilenzahl 7 Hufnagelnotensysteme
Entstehungszeit Ende 15. Jh. (Schönherr S. 182)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Alfons Schönherr, Die mittelalterlichen Handschriften der Zentralbibliothek Solothurn, Solothurn 1964, S. 182f.
  • Geistliche Gesänge des deutschen Mittelalters. Melodien und Texte handschriftlicher Überlieferung bis um 1530, Bd. 1: Gesänge A-D (Nr. 1-172). In Verbindung mit Mechthild Sobiela-Caanitz, Cristina Hospenthal und Max Schiendorfer hg. von Max Lütolf (Das deutsche Kirchenlied II,1), Kassel etc. 2003, S. XXV, 191 (Nr. 157).
  Ian Holt (Solothurn), September 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].