Aufbewahrungsort Stockholm, Königl. Bibl., Cod. Vu 74
Codex noch 195 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Hugo von Trimberg: 'Der Renner' (St 1)
Blattgröße 300 x 210 mm
Schriftraum ca. 200 x 120 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 25-33
Versgestaltung Verse abgesetzt
Besonderheiten noch 24 kolorierte Federzeichnungen; Schreiber Michael Althaymer de Augusta notarii publici (Bl. 195v), von dem auch die 'Renner'-Handschrift Leiden, Universitätsbibl., Cod. Voss. G.G. Fol. 4 aus dem Jahr 1402 stammt.
Entstehungszeit 12. Juni 1400 (Bl. 195v)
Schreibsprache bair. (Schweikle S. 331; Weigand S. 118; Kurras S. 89)
Abbildung
(in Auswahl)
  • Böker Pl. XVIII [= Bl. ? in sw]
  • Wieselgren S. 410f. [= Bl. 77r, 4r]
  • Stange Abb. 172-174, 176-177 [= Bl. 59v, 37v, 77r, 95v-96r]
  • Illuminated Manuscripts Tafel XVI [= Bl. 131v]
  • Müller [1969] Abb. 1 [= Bl. 92r]
  • Müller [1971] S. 139 [= Bl. 59v, in Farbe]
  • Hedlund Abb. 20 [= Bl. 195v]
  • Kurras Abb. 48 [= Bl. 81r]
Literatur
(in Auswahl)
  • Oscar Wieselgren, Medeltida miniatyrkonst i Kungliga Bibliotekets handskriftssamling, in: Ord och Bild 41 (1932), S. 401-416, hier S. 409-411.
  • Alfred Stange, Deutsche Malerei der Gotik, Bd. 4: Südwestdeutschland in der Zeit von 1400 bis 1450, München 1951, S. 115 und Abb. 172-174, 176-177.
  • Gyllene Böcker. Illuminerade medeltida handskrifter i dansk och svensk ägo (Nationalmusei Utställningskatalog 193), Stockholm 1952, S. 64 (Nr. 117) + Pl. XVIII. [online]
  • Europäische Kunst um 1400. Achte Ausstellung unter den Auspizien des Europarates, Wien 1962, S. 215f. (Nr. 203).
  • Illuminated Manuscripts and Other Remarkable Documents from the Collections of the Royal Library, Stockholm. Catalogue of an Exhibition June - September 1963 (Kungl. Bibliotekets utställningskatalog 35), Stockholm 1963, S. 30 und Tafel XVI.
  • Bruno Müller, Die Titelbilder der illustrierten Renner-Handschriften, in: Bericht des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg 102 (1966), S. 271-306, hier S. 280f.
  • Bruno Müller, Hugo von Trimberg und das Bocciaspiel, in: Bericht des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg 105 (1969), S. 202-211, hier S. 205 und Abb. 1.
  • Gustav Ehrismann (Hg.), Der Renner von Hugo von Trimberg. Mit einem Nachwort und Ergänzungen von Günther Schweikle, Bd. IV, Berlin 1970, S. 331 (St).
  • Bruno Müller, Hugo von Trimberg 1235-1315, in: Fränkische Klassiker. Eine Literaturgeschichte in Einzeldarstellungen, hg. von Wolfgang Buhl, Nürnberg 1971, S. 133-148.
  • Bruno Müller, Die illustrierte Renner-Handschrift in der Bibliotheca Bodmeriana in Cologny-Genf (Hs. CG.) im Vergleich mit den sonst erhaltenen bebilderten Renner-Handschriften, in: Bericht des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg 112 (1976), S. 77-160, hier S. 80-82.
  • Monica Hedlund (Hg.), Katalog der datierten Handschriften in lateinischer Schrift vor 1600 in Schweden, Bd. II: Die Handschriften Schwedens ausgenommen UB Uppsala (Bibliotheca Ekmaniana Universitatis Upsaliensis 68), Stockholm 1980, S. 16 und Abb. 20.
  • Rudolf Kilian Weigand, Der 'Renner' des Hugo von Trimberg. Überlieferung, Quellenabhängigkeit und Struktur einer spätmittelalterlichen Lehrdichtung (Wissensliteratur im Mittelalter 35), Wiesbaden 2000, S. 118f.
  • Lotte Kurras, Deutsche und niederländische Handschriften der Königlichen Bibliothek Stockholm. Handschriftenkatalog (Acta Bibliothecae Regiae Stockholmiensis LXVII), Stockholm 2001, S. 89f. und Abb. 48.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Klaus Graf
Nathanael Busch, Februar 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].