Aufbewahrungsort Ljubljana / Laibach, National- und Universitätsbibl., Ms. 140
Codex 225 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 49v-50v = Mönch von Salzburg: 'Tischsegen' (G 42, Hs. w)
Bl. 52r-58r = 'De contemptu mundi', dt. Contemptus-mundi-Gedicht ('Wiener Elsässische Verachtung der Welt') (Stanonik Text 3, Beilage 2, Text 4, Beilage 1; insgesamt 187 Verse)
Bl. 58v-62r = Tagzeitengedicht (Gebete zu den acht Tagzeiten, abwechselnd an Gott bzw. Christus und an Maria gerichtet, ohne Prolog und Gebetsanleitung)
Bl. 62r-v = 'Salve regina' (deutsch), 18 Verse (Inc. Gegrüsset seystü mayt gemayt / künigin der parmhertzigkayt)
Bl. 102r-104v = 'Mariengrüße', 20 Strophen (Inc. Ave Maria an endes zill)
Bl. 107v-111v = 'Goldenes Ave Maria' II.3: Glossenlied Ave got grüß dich reine magt (12 Strophen)
Bl 129r = Reimgebet zum hl. Christophorus, 12 Verse
Bl. 131v-132r = Reimgebet zu Maria
Bl. 135v-137v = 'Ich man dich vater Jhesum Christ', 7 Strophen
Bl. 158v-160r = 'Unser vrouwen klage', Schlußgebet
Blattgröße 150 x 100 mm
Entstehungszeit 1431 (Bl. 2r)
Literatur
(Hinweis)
  • Milko Kos und Francè Stele, Srednjeveški rokopisi v Sloveniji / Codices aetatis mediae manu scripti qui in Slovenia reperiuntur, Ljubljana 1931, S. 107 (Nr. 69).
  • Janez Stanonik, Ostanki Srednjeveškega nemškega slovstva na Kranjskem [mit dt. Zusammenfassung: Die Überreste der deutschen Literatur des Mittelalters in Krain], Diss. Ljubljana 1957, S. 10, 11, 31-35 (Text Nr. 3-4), 48 (Gebetsrubrik Bl. 157v-158v), S. 53-55 (Beilage Nr. 1-2, 4-8, 10-11, 13-14), 57.
  • Franz Viktor Spechtler (Hg.), Die geistlichen Lieder des Mönchs von Salzburg (Quellen und Forschungen zur Sprach- und Kulturgeschichte der germanischen Völker 51 [175]), Berlin/New York 1972, S. 78 (Nr. 45).
  • Katalog rokopisov Narodne in Univerzitetne Knjižnice v Ljubljani, [Teil 2:] Ms 100 - Ms 399, Ljubljana 1980, S. 17.
  • Rainer Rudolf, 'De contemptu mundi', in: 2VL 2 (1980), Sp. 5-8 + 2VL 11 (2004), Sp. 335f., hier Bd. 2, Sp. 7 (3.b.) und ergänzend Bd. 10 (1999), Sp. 1015 (ohne diese Hs.).
  • Burghart Wachinger, 'Goldenes Ave Maria', in: 2VL 3 (1981), Sp. 80-84 + 2VL 11 (2004), Sp. 544, hier Bd. 3, Sp. 82f. (II.3; ohne diese Hs.).
  • Johannes Janota, 'Ich man dich vater Jhesum Christ', in: 2VL 4 (1983), Sp. 351-352 + 2VL 11 (2004), Sp. 707 (ohne diese Hs.).
  • Rolf Bergmann, Katalog der deutschsprachigen geistlichen Spiele und Marienklagen des Mittelalters (Veröffentlichungen der Kommission für Deutsche Literatur des Mittelalters der Bayerischen Akademie der Wissenschaften), München 1986, S. 354-356 (Nr. 163; ohne diese Hs.), 489-491 (ohne diese Hs.).
  • Edgar Büttner, Die Überlieferung von "Unser vrouwen klage" und des "Spiegel" (Erlanger Studien 74), Erlangen 1987 (ohne diese Hs.).
  • Burghart Wachinger, 'Mariengrüße', in: 2VL 6 (1987), Sp. 1-7 + 2VL 11 (2004), Sp. 969f., hier Bd. 6, Sp. 5 (f = Appelhans Nr. 17; ohne diese Hs.).
  • Burghart Wachinger, 'Salve regina', in: 2VL 8 (1992), Sp. 552-559 + 2VL 11 (2004), Sp. 1368 (ohne diese Hs., die evtl. zu Bd. 8, Sp. 557, Nr. 13 zu stellen ist).
  • Christian Kiening unter Mitwirkung von Florian Eichberger, Contemptus mundi in Vers und Bild am Ende des Mittelalters, in: ZfdA 123 (1994), S. 409-457, bes. S. 416-422 (Überlieferung, Text; ohne diese Hs., die den Bestand erweitert und anders reiht).
  • Nigel F. Palmer, Tagzeitengedichte, in: 2VL 9 (1995), Sp. 577-588 + Gisela Kornrumpf in: 2VL 11 (2004), Sp. 1476-1488, hier Bd. 9, Sp. 586f. und Bd. 11, Sp. 1478 (jeweils Nr. 21; ohne diese Hs.).
  • Edgar Büttner (Hg.), Unser vrouwen klage / Der Spiegel (Altdeutsche Textbibliothek 124), Berlin/Boston 2017 (ohne diese Hs.).
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Dorothea Heinig
Gisela Kornrumpf (München), Oktober 2017