Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2678
Codex I + 140 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Buch von Troja nach Guido de Columnis' (Anonyme Übersetzung I)
Blattgröße 292 x 215 mm
Schriftraum 191-198 x 145-152 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 32-34
Entstehungszeit 15. Jh. (Menhardt S. 102); Anfang 15. Jh. (Mitteleuropäische Schulen, Textbd. S. 368)
Schreibsprache md. (Menhardt S. 103, Schneider [1968] S. 28)
Abbildung Mitteleuropäische Schulen, Tafel- und Registerbd. Abb. 440 [= Bl. 1r (Ausschnitt)]
Literatur
  • Eberhard Gottlieb Graff, Die für altdeutsche Sprache und Literatur wichtigsten Sprachdenkmäler in den Handschriften der kaiserlichen Hofbibliothek zu Wien, mit Ausschluß der im Denisschen Katalog verzeichneten und in Diutiska III.2 abgehandelten Manuscripte, in: Diutiska III (1829; Nachdruck Hildesheim/New York 1970), S. 285-410, S. 342 (Nr. 535). [online]
  • Gunvor Krogerus (Hg.), Historie van der vorstorynge der stat Troye. Ein mittelniederdeutsches Volksbuch. Textausgabe mit einer sprachlichen Einleitung (Commentationes humanarum litterarum 17,2), Helsingfors 1951, S. 12-16 (mit Textproben).
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 1 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1960, S. 102f. [online]
  • Wolfgang Stammler (Hg.), Spätlese des Mittelalters I. Weltliches Schrifttum (Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit 16), Berlin 1963, S. 76-81 (Textprobe), 112-114.
  • Karin Schneider, Der 'Trojanische Krieg' im späten Mittelalter. Deutsche Trojaromane des 15. Jahrhunderts (Philologische Studien und Quellen 40), Berlin 1968, S. 28-39.
  • Karin Schneider, 'Buch von Troja nach Guido de Columnis', in: 2VL 1 (1978), Sp. 1101-1104 + 2VL 11 (2004), Sp. 300, hier Bd. 1, Sp. 1102.
  • Klemens Alfen, Petra Fochler und Elisabeth Lienert, Deutsche Trojatexte des 12. bis 16. Jahrhunderts. Repertorium, in: Die deutsche Trojaliteratur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Materialien und Untersuchungen, hg. von Horst Brunner (Wissensliteratur im Mittelalter 3), Wiesbaden 1990, S. 7-197, hier S. 84f.
  • Mitteleuropäische Schulen II (ca. 1350-1410), Österreich - Deutschland - Schweiz, bearbeitet von Andreas Fingernagel, Katharina Hranitzky, Veronika Pirker-Aurenhammer, Martin Roland und Friedrich Simader, Textband, Tafel- und Registerband (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 305; Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters I,11), Wien 2002, Textbd. S. 368 (Nr. 148) [Martin Roland], Tafel- und Registerbd. Abb. 440.
Archivbeschreibung vorhanden
  September 2012