Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenkataloge und -verzeichnisse

Straßburg, National- und Universitätsbibl.

  • Irene Stahl, Die Handschriften der Klosterbibliothek Frenswegen, Wiesbaden 1994.
  • Ernest Wickersheimer, Strasbourg (Catalogue Général des Manuscrits des Bibliothèques Publiques de France, Départements 47), Paris 1923.
  • Adolf Becker, Die deutschen Handschriften der Kaiserlichen Universitäts- und Landesbibliothek zu Straßburg (Katalog der Kaiserlichen Universitäts- und Landesbibliothek in Straßburg 6), Straßburg 1914.
  • Karl August Barack, Elsass-lothringische Handschriften und Handzeichnungen (Katalog der Kaiserlichen Universitäts- und Landesbibliothek in Straßburg 3), Strassburg 1895.
  • Karl August Barack, Bruchstücke mittelhochdeutscher Gedichte in der Universitäts- und Landesbibliothek zu Straßburg, in: Germania 25 (1880), S. 161-191.