Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 10045

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
München, Staatsbibl., Cgm 1598Codex270 Blätter

Inhalt 

Andreas Zayner: 'Chronik des Landshuter Erbfolgekriegs'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße403 x 270 mm
Entstehungszeit1. Viertel 16. Jh. (Schneider S. 282)
Schreibsprachebair. (Schneider S. 284)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Kat. dtspr. ill. Hss. Abb. 203 [= Bl. IIr]
Literatur
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die mittelalterlichen Handschriften aus Cgm 888-4000 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,6), Wiesbaden 1991, S. 282-284. [online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss und Norbert H. Ott, hg. von Ulrike Bodemann, Peter Schmidt und Christine Stöllinger-Löser, Bd. 3,5 (Chroniken), München 2011, S. 494-497 (Nr. 26B.3.1) und Abb. 203.
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Sine Nomine
Mai 2012