Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 10867

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Nürnberg, Stadtbibl., Cod. Cent. II, 99Codex293 Blätter

Inhalt 

Georg Alt: Übersetzung des 'Liber chronicarum' des Hartmann Schedel

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße470 x 320 mm
Schriftraum360-370 x 230 mm
Zeilenzahl55-81
Entstehungszeit1493 (vgl. Bl. 286v)
Schreibsprachenürnberg. (Schneider S. 432)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Karin Schneider, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften. Beschreibung des Buchschmucks: Heinz Zirnbauer (Die Handschriften der Stadtbibliothek Nürnberg I), Wiesbaden 1965, S. 432f. [online]
  • Hartmut Kugler, Alt, Georg, in: 2VL 11 (2004), Sp. 75-80, bes. Sp. 76-78.
  • Sabine Häußermann, Die Bamberger Pfisterdrucke. Frühe Inkunabelillustration und Medienwandel (Neue Forschungen zur deutschen Kunst 9), Berlin 2008, S. 142.
  • Peter Seibert, "Die Welt im Buch" - aber welche Welt? Anmerkungen zu Schedels Weltchronik, in: Buchkultur und Wissensvermittlung in Mittelalter und Früher Neuzeit, hg. von Andreas Gardt, Mireille Schnyder und Jürgen Wolf, unter Mitarbeit von Susanne Schul, Berlin/Boston 2011, S. 215-230.
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Sine Nomine, Gisela Kornrumpf
März 2012