Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 11322

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Zürich, Zentralbibl., Ms. A 8CodexNoch 396 Seiten + II Blätter

Inhalt 

S. 1a-395b = Eberhard Windeck: 'Kaiser Sigismunds Buch' (Z)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße340 x 235 mm
Schriftraum225-230 x 155-160 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl34-39
Entstehungszeit1479 (vgl. S. 395b)
Schreibsprachealem. (Caflisch Bl. 2)

Forschungsliteratur 

AbbildungenScarpatetti, Tafelbd. S. 172 (Abb. 426) [= p. 73 (Ausschnitt)]
Literatur
(Hinweis)
  • Alexander Reifferscheid, Des Kaiser Sigismund Buch von Eberhard Windeck und seine Überlieferung, in: Nachrichten von der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften und der Georg-Augusts-Universität zu Göttingen aus dem Jahre 1887, Göttingen 1887, S. 522-545, hier S. 530 (Nr. 7). [online]
  • Leo Cunibert Mohlberg, Mittelalterliche Handschriften (Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I), Zürich 1932-1952, S. 3 (Nr. 2). [online]
  • Ernst Gagliardi und Ludwig Forrer, Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich, Bd. II: Neuere Handschriften seit 1500 (ältere schweizergeschichtliche inbegriffen). Einleitung und Register von Jean-Pierre Bodmer, Zürich 1931-1982, Sp. 7. [online]
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 3: Die Handschriften der Bibliotheken St. Gallen - Zürich, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1991, Textbd. S. 159 (Nr. 442), Tafelbd. S. 172 (Abb. 426).
  • Peter Johanek, Windeck, Eberhard, in: 2VL 10 (1999), Sp. 1197-1206, hier Sp. 1201.
ArchivbeschreibungEmma Caflisch (1941)
Mitteilungen von Sine Nomine
sw, Oktober 2022