Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 11402

Aufbewahrungsort | Inhalt | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Paris, Bibl. Nationale, Ms. allem. 160Codex

Inhalt 

Bl. 235v-246r = 'Das heilige Almadel'

Forschungsliteratur 

AbbildungenSW-Abbildung des Codex
Literatur
  • Gédéon Huet, Catalogue des manuscrits allemands de la Bibliothèque Nationale, Paris 1895, S. 69. [online]
  • Jan R. Veenstra, The Holy Almandal. Angels and the intellectual aims of magic, in: The Metamorphosis of Magic from Late Antiquity to the Early Modern Period, ed. by Jan N. Bremmer and Jan R. Veenstra (Groningen Studies in Cultural Change 1), Leuven/Paris/Dudley 2002, S. 189-230, hier S. 194.
ArchivbeschreibungWalther Dolch (1906) 8 Bll.
Christoph Wagenseil (Marburg), Juni 2019