Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 11411

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Paris, Bibl. Nationale, Ms. allem. 238Codex68 Blätter

Inhalt 

Bl. 4r-10v = Niklas von Wyle: 'Wie man aim yeden in sinem stande ain gebürlich überschrift setzen sölt' (18. Transl.)
Bl. 11r-22r = Niklas von Wyle: Übersetzung von Aeneas Silvius, Brief an Herzog Sigismund von Tirol (10. Transl.)
Bl. 23r-29r = Niklas von Wyle: Übersetzung von Poggio Bracciolini, 'Disceptatio convivalis' I (5. Transl.)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße210 x 160 mm
Entstehungszeit1526

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Gédéon Huet, Catalogue des manuscrits allemands de la Bibliothèque Nationale, Paris 1895, S. 124. [online]
  • Franz Josef Worstbrock, Niklas von Wyle, in: 2VL 6 (1987), Sp. 1016-1035 + 2VL 11 (2004), Sp. 1052, hier Bd. 6, Sp. 1025-1027.
  • Bibliothèque nationale de France, archives et manuscrits. Catalogue des manuscrits et des fonds de la Bibliothèque nationale de France [>> Collections >> Collection auswählen >> Fonds auswählen >> Signatur auswählen], >>> Direktlink zur Hs. [online]
ArchivbeschreibungPaul Wüst (1905) 18 Bll.
Mai 2021