Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 1190

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Frauenfeld, Staatsarchiv, Hs.-Fragm. 8 a,bFragment1 Doppelblatt, quer zerteilt

Inhalt 

Predigtsammlung [Überlieferungskomplex 'Hoffmansche Predigtsammlung' und 'Rothsche Predigtsammlung']

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößemind. 205 x [135] mm
Schriftraum170 x 120 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl35
Entstehungszeit1. Hälfte 13. Jh.
Schreibspracheostalem.

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Regina D. Schiewer, Neue Predigtfragmente des 12. und 13. Jahrhunderts. Ergänzungen zu Morvay/Grubes Predigtbibliographie, in: ZfdA 137 (2008), S. 158-176, hier S. 171f. (Nr. 16).
  • Christine Putzo, Die Frauenfelder Fragmente von Konrad Flecks 'Flore und Blanscheflur'. Zugleich ein Beitrag zur alemannischen Handschriftenüberlieferung des 13. Jahrhunderts, in: ZfdA 138 (2009), S. 312-343, hier S. 329.
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisDer Predigtschluß, der dem 1. Sonntag nach Epiphanias vorangeht, ist der Schluß von Predigt Nr. III der 'Rothschen Predigtsammlung' (Hinweis Regina D. Schiewer, Freiburg i.Br.)
September 2009