Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 12025

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Berlin, Staatsbibl., mgq 1764Fragment12 Blätter

Inhalt 

'Historienbibel' (ndl.)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgrößeca. <280 x 190> mm
Spaltenzahl2
EntstehungszeitMitte 15. Jh. (Kors S. 329)
Schreibsprachemndl. (Degering S. 310)

Forschungsliteratur 

AbbildungenKors S. 330 [= Bl. 10r]
Literatur
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek II. Die Handschriften in Quartformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VIII), Leipzig 1926 (Nachdruck Graz 1970), S. 310. [online]
  • Mikel M. Kors, Fragmenten van een onbekend handschrift met de Noord-Nederlandse Historiebijbel (Berlin, SPK, Germ. Quart. 1764)', in: Tijdschrift voor Nederlandse Taal- en Letterkunde 121 (2005), S. 326-333 (mit Textprobe).
Archivbeschreibung---
Gisela Kornrumpf (München), September 2011