Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 12587

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Linz, Landesbibl., Hs. 223 (früher 190)Codex193 Blätter

Inhalt 

Lat. Sammelhandschrift, darin:
Bl. 189r, 191v = "Fromme Histörchen" [Randeinträge]

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße208 x 143 mm
BesonderheitenBibliotheksprovenienz: Benediktinerstift Gleink (Schiffmann 1935, S. 153)
Entstehungszeit14. Jh. (?) (dt. Text)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
(in Auswahl)
  • Konrad Schiffmann, Die Handschriften der Öffentl. Studienbibliothek in Linz (masch.), Linz 1935, S. 153. [online]
  • Konrad Schiffmann, Die Handschriften der Öffentl. Studienbibliothek in Linz (nicht seitenkongruente Abschrift der maschinschriftlichen Fassung Linz 1935 als PDF-Datei mit Nachträgen und neuen Signaturen). [online]
Archivbeschreibung---
cg, August 2012