Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 13172

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Köln, Hist. Archiv der Stadt, Best. 7050 (Hss.-Fragm.) A 12Fragment1 Doppelblatt

Inhalt 

Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 344)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 2, S. 755f. (Nr. 344).
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisFarbdigitalisate (vollständig, zwei Dateien à 26 MB) wurden im Oktober 08 für das DFG-Projekt "Deutschsprachige Texte in Geheimschriften" an der Universität Paderborn aufgenommen (Lehrstuhl Müller).
Mikrofilm: Hill Museum & Manuscript Library (Source 37143)
April 2009