Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 13738

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Budapest, Nationalbibl., Cod. Germ. 57Codex91 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-62r = Erhard Schürstab d. J.: 'Kriegsbericht' (C)
Bl. 63r-64r = Einwohnerzahl der Pfarrei Sant Lorenzen
Bl. 64r-91v = Auszüge aus Nürnberger Chroniken ('Chronik aus Kaiser Sigmunds Zeit'; Ulman Stromer: 'Püchel von meim geslecht und von abentewr')

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße213 x 152 mm
Schriftraumca. 165-185 x 125 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl14-28
EntstehungszeitMitte 15. Jh. (Vizkelety S. 134)
Schreibsprachenürnberg. (Vizkelety S. 134)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Georg Heinrich Pertz, Verzeichniß von Handschriften zur Deutschen Geschichte im Museum des Herrn Niklas von Jankovich zu Pesth, in: Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde 6 (1838), S. 140-161, hier S. 151f. (Nr. 35). [online]
  • Carl Hegel (Hg.), Die Chroniken der fränkischen Städte: Nürnberg, Bd. 2 (Die Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis ins 16. Jahrhundert 2), Leipzig 1864, S. 119f. (mit Abdruck aus Bl. 64r). [online]
  • András Vizkelety, Beschreibendes Verzeichnis der altdeutschen Handschriften in ungarischen Bibliotheken, Bd. 1, Wiesbaden 1969, S. 134f. [online]
  • Balázs Nemes, Die mittelalterlichen Handschriften des Miklós Jankovich im Spiegel zeitgenössischer Kataloge I, in: Magyar Könyvszemle 118 (2002), S. 387-410, hier S. 394. [online]
  • Balázs Nemes, Die mittelalterlichen Handschriften des Miklós Jankovich im Spiegel zeitgenössischer Kataloge II, in: Magyar Könyvszemle 119 (2003), S. 67-88, hier S. 69. [online]
Archivbeschreibung---
Michael Krug (Erlangen), Februar 2011