Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 13781

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Vörden, Freiherrl. von Haxthausensches Archiv, Kapsel Z VIFragment1 beschnittenes Doppelblatt

Inhalt 

Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel' (Oppitz Nr. 688)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße220 x 180 mm
Schriftraum179 x 135 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl33
EntstehungszeitMitte 14. Jh. (Oppitz [1990] S. 557)
Schreibsprachemnd./westfäl. (Oppitz [1990] S. 557)

Forschungsliteratur 

AbbildungenOppitz [1992] S. 1451f. [= vollständig]
Literatur
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 557 (Nr. 688).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. III/1: Abbildungen der Fragmente, Köln/Wien 1992, S. 1451f.
  • Hartmut Beckers, Mittelniederdeutsche literarische Handschriften in westfälischen Adelsarchiven und -bibliotheken, in: Niederdeutsches Wort 34 (1994), S. 35-44, hier S. 44. [online]
Archivbeschreibung---
Daniel Könitz, November 2008