Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 13876

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Hs. 517Fragment3 Doppelblätter

Inhalt 

Konrad (Spitzer): 'Büchlein von der geistlichen Gemahelschaft' [Vor der Identifizierung als 'Allegorie vom König der Ehren und den 7 Jungfrauen' bezeichnet]

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße200-225 x 145-165 mm
Schriftraum155-160 x 110-115 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl26-30
BesonderheitenMehrfach Raum für Illustrationen ausgespart
EntstehungszeitMitte 15. Jh. (Hagenmaier [1988] S. 142)
Schreibsprachebair. (Hagenmaier [1988] S. 142)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Fragments
Literatur
(Hinweis)
  • Ulrich Schülke, Konrads Büchlein von der geistlichen Gemahelschaft. Untersuchungen und Text (MTU 31), München 1970 (ohne dieses Fragment).
  • Winfried Hagenmaier, Die Handschriftensammlung Franz Karl Grieshabers (1798-1866) in der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau (Hausarbeit zur Prüfung für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken), Köln 1975, S. 80f. [online]
  • Winfried Hagenmaier, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek und die mittelalterlichen Handschriften anderer öffentlicher Sammlungen (Kataloge der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau 1,4), Wiesbaden 1988, S. 142. [online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss und Norbert H. Ott, hg. von Ulrike Bodemann, Kristina Freienhagen-Baumgardt und Peter Schmidt, Bd. 6/1 (Geistliche Lehren und Erbauungsbücher, von Christine Stöllinger-Löser unter Mitarbeit von Peter Schmidt), München 2013, S. 4 (Nr. 23). [online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters. Korrekturen, Nachträge und Neufunde, zusammengestellt von Ulrike Bodemann und Regina Cermann, Nr. 23.0.3A. [online] [zur Beschreibung]
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Sine Nomine, Hannah Witteveen
Ulrike Bodemann (München), Oktober 2014