Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 13895

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Freiburg i. Br., Stadtarchiv, B 1 Nr. 202Codex152 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-5r = Johannes Meyer: 'Vitas fratrum, Leben der Brüder Predigerordens' (nur Inhaltsverzeichnis)
Bl. 5v = leer
Bl. 6r-7v = Johannes Meyer: 'Papstchronik Predigerordens' (nur Inhaltsverzeichnis)
Bl. 8r-8v = Johannes Meyer: 'Kaiserchronik Predigerordens' (nur Inhaltsverzeichnis)
Bl. 9r-152v = Johannes Meyer: 'Vitas fratrum, Leben der Brüder Predigerordens'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße210 x 145 mm
BesonderheitenFortsetzung der bestehenden Lagenzählung (I-XIII) in Freiburg i. Br., Stadtarchiv, B 1 Nr. 203
Entstehungszeitum 1469-1470 (Hagenmaier S. 190)
Schreibspracherheinfrk. (Hagenmaier S. 190)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Werner Fechter, Meyer, Johannes, in: 2VL 6 (1987), Sp. 474-489 + Wolfram Schneider-Lastin, in: 2VL 11 (2004), Sp. 1003f., hier Bd. 6, Sp. 481.
  • Winfried Hagenmaier, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek und die mittelalterlichen Handschriften anderer öffentlicher Sammlungen (Kataloge der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau 1,4), Wiesbaden 1988, S. 190f. [online]
  • Christian Seebald, Ein Basler Codex mit Schriften des Johannes Meyer. Zugleich ein Beitrag zur Überlieferungs- und Textgeschichte der 'Vitas fratrum', der 'Papst-' und der 'Kaiserchronik', in: ZfdA 143 (2014), S. 202-219, hier S. 207-210 (Nr. II), 219.
  • Sarah Glenn DeMaris (Hg.), Johannes Meyer, Das Amptbuch (Monumenta Ordinis Fratrum Praedicatorum Historica 31), Rom 2015, S. XXVII.
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
April 2015