Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 1447

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Prag, Archiv der Prager Burg / Bibl. des Metropolitankapitels, Nr. 1696/6Fragment2 Doppelblätter

Inhalt 

'Prager Predigtentwürfe'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößeca. 145 x 113 mm
Schriftraumca. 123 x 90 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl40
Entstehungszeit2. Viertel 13. Jh.
Schreibsprachebair./ostfrk.-böhm.

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Joseph Diemer, Deutsche Predigtentwürfe aus dem XIII. Jahrhundert, in: Germania 3 (1858), S. 360-367 (mit Abdruck). [online]
  • Elias Steinmeyer, Zur Predigtlitteratur II, in: ZfdA 24 (1880), S. 93-95 (mit Korrekturen zu Diemers Abdruck). [online]
  • Antonín Podlaha, Soupis rukopisů knihovny Metropolitní Kapitoly Pražské, Bd. 2: F-P (Soupis rukopisů knihoven a archivů zemí českých, jakož i rukopisných bohemik mimočeskych 4), Prag 1922, S. 577 (Nr. 1696 Nr. 6). [online]
  • Karin Morvay und Dagmar Grube, Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 25 (T 31).
Archivbeschreibung---
Februar 2009