Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 14590

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Dresden, Landesbibl., Mscr. M 58CodexII + 367 + I Blätter

Inhalt 

Philipp von Bergamo: 'Speculum regiminis', dt. ('Spiegel der regeyrunge')

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße311 x 208 mm
Schriftraumca. 213-220 x 126-131 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl27-36
Entstehungszeitum 1470-1472 (Hoffmann)
Schreibsprachethür. (Hoffmann)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Franz Schnorr von Carolsfeld, Katalog der Handschriften der königl. öffentlichen Bibliothek zu Dresden, Bd. II, Leipzig 1883 (Korrigierter und verbesserter Nachdruck: Katalog der Handschriften der Sächsischen Landesbibliothek zu Dresden, Bd. II, Dresden 1981), S. 460. [online]
  • Werner J. Hoffmann, Die deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) Dresden. Vorläufige Beschreibungen. [online]
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisWohl eine direkte Kopie dieser Hs. (vgl. v.a. Texteinrichtung) ist Dresden, Landesbibl., Mscr. M. 54 (Hoffmann)
Katalog von Werner J. Hoffmann in Bearbeitung
Werner J. Hoffmann (Leipzig), August 2010