Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 14664

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Stuttgart, Landesbibl., Cod. HB XI 14, Spiegel und ausgelöste MakulaturFragment3 Doppelblätter + 2 Streifen

Inhalt 

Konrad von Megenberg: 'Buch der Natur' (Widmungsfassung) (Su4)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößeca. <240 x 175> mm
Schriftraum165 x 120 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl38-43
Entstehungszeit4. Viertel 14. Jh. (Hayer S. 265)
Schreibsprachebair.-österr. (Hayer S. 265)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Maria Sophia Buhl und Lotte Kurras, Die Handschriften der ehemaligen Hofbibliothek Stuttgart, Bd. 4,2: Codices physici, medici, mathematici etc. (HB XI 1-56), Poetae (HB XII 1-23), Poetae Germanici (HB XIII 1-11), Vitae Sanctorum (HB XIV 1-28) (Die Handschriften der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart II,4,2), Wiesbaden 1969, S. 17f. [online]
  • Walter Buckl, Megenberg aus zweiter Hand. Überlieferungsgeschichtliche Studien zur Redaktion B des 'Buchs von den natürlichen Dingen' (Germanistische Texte und Studien 42), Hildesheim/Zürich/New York 1993, S. 310 (Sigle S2).
  • Gerold Hayer, Konrad von Megenberg, 'Das Buch der Natur'. Untersuchungen zu seiner Text- und Überlieferungsgeschichte (MTU 110), Tübingen 1998, S. 265f.
ArchivbeschreibungKarl Löffler (1919) 6 Bll. (zum Trägerband)
Manuel Bauer, Dezember 2008