Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 14765

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Erfurt, Bibl. des Evang. Ministeriums im Augustinerkloster, Fragm. IXFragment1 Doppelblatt

Inhalt 

Dietrich von Hopfgarten: 'Wigelis'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße215 x 150 mm
StrophengestaltungStrophen abgesetzt
VersgestaltungVerse nicht abgesetzt
Entstehungszeit1455 (vgl. Bl. 2v)
Schreibsprachethür. (Gräber S. 90)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung im Internet [= Bl. 2v/1r]
  • bescheidenheit S. 91 [= Bl. 2v (in Farbe)]
  • Fasbender S. 209-212 [= vollständig]
Literatur
  • bescheidenheit. Deutsche Literatur des Mittelalters in Eisenach und Erfurt. Katalog zur Ausstellung der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha in der Universitätsbibliothek Erfurt vom 22. August bis 13. Oktober 2006, hg. von Christoph Fasbender, Gotha 2006, S. 90-92 (B.1.7) [Antonia Gräber].
  • Christoph Fasbender, Der 'Wigelis' Dietrichs von Hopfgarten und die erzählende Literatur des Spätmittelalters im mitteldeutschen Raum (ZfdA. Beiheft 10), Stuttgart 2010 (mit Edition).
Archivbeschreibung---
September 2012