Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 15034

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Osnabrück, Staatsarchiv, Rep. 2 Nr. 18Sonstiges1 Doppelblatt

Inhalt 

'Leben und Wunder des Bruders Reiner von Osnabrück'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße477 x 370 mm
Entstehungszeitnach 1465 (Kühne et al. S. 150)

Forschungsliteratur 

AbbildungenOnline Farbabb. der Handschrift
Literatur
  • Udo Kühne, Bernhard Tönnies und Anette Haucap, Handschriften in Osnabrück. Bischöfliches Archiv, Gymnasium Carolinum, Bischöfliches Generalvikariat, Kulturgeschichtliches Museum, Niedersächsisches Staatsarchiv, Diözesanmuseum, Pfarrarchiv St. Johann (Mittelalterliche Handschriften in Niedersachsen. Kurzkatalog 2), Wiesbaden 1993, S. 150. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Klaus Graf
Mai 2013