Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 15075

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Lindau, Ehemals Reichsstädtische Bibliothek, Cod. P I 24Codex104 Blätter

Inhalt 

Gallus Öhem: 'Cronick des gotzhuses Rychenowe' (L)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße310 x 210 mm
Schriftraumca. 260 x 160 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahlca. 40
Besonderheitenillustriert
Entstehungszeit16. Jh. (Brandi S. XXIV)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Karl Brandi, Die Chronik des Gallus Öhem (Quellen und Forschungen zur Geschichte der Abtei Reichenau 2), Heidelberg 1893, S. XXIV. [online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann, Bd. 3,4, München 2001, S. 299-301 (Nr. 26A.16.2) und Abb. 154. [online]
ArchivbeschreibungKarl Euling (1906) 2 Bll.
Januar 2019