Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 1530

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Regensburg, Bischöfl. Zentralbibl., Fragm. I.5.3Fragment4 Doppelblätter

Inhalt 

'Buch der Könige' (D 4)
'Schwabenspiegel' (Oppitz Nr. 1306)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße220 x 154 mm
Schriftraum155-165 x 125 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl34-36
EntstehungszeitEnde 13. Jh.
Schreibsprachebair.

Forschungsliteratur 

AbbildungenOppitz (1992) S. 1840-1855
Literatur
  • Ludwig Ritter von Rockinger, Berichte über die Untersuchung von Handschriften des sogenannten Schwabenspiegels XIV (Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kaiserl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 121, X. Abhandlung), Wien 1890, S. 2-4 (Nr. 335). [online]
  • Gustav Homeyer, Die deutschen Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften. Neu bearbeitet von Conrad Borchling, Karl August Eckhardt und Julius von Gierke, Zweite Abteilung: Verzeichnis der Handschriften, bearbeitet von Conrad Borchling und Julius von Gierke, Weimar 1931, S. 228f. (Nr. 1013).
  • Alfred Hübner, Vorstudien zur Ausgabe des Buches der Könige in der Deutschenspiegelfassung und sämtlichen Schwabenspiegelfassungen (Abhandlungen der Gesellschaft der Wiss. zu Göttingen, phil.-hist. Klasse, III,2), Berlin 1932, S. 30f.
  • Karl August Eckhardt und Irmgard Eckhardt (Hg.), Studia iuris Suevici III: Schwabenspiegel Langform E (Bibliotheca rerum historicarum, Studia 6), Aalen 1976, S. 28f., 67-72, 89-93, 97-100, 102-108, 116-122, 267-279 (Ed) (mit Abdruck).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 779f. (Nr. 1306).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. III/2: Abbildungen der Fragmente, Köln/Wien 1992, S. 1840-1855.
  • Edith Feistner, Deutsche Fragmente in der Bischöflichen Zentralbibliothek Regensburg, in: ZfdA 135 (2006), S. 1-12, hier S. 2f., 10.
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Ergänzungen zu "Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften", in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germ. Abt. 131 (2014), S. 400-417, hier S. 413 (Nr. 1306).
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
Juli 2014