Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 1549

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Heidelberg, Universitätsbibl., Heid. Hs. 212Fragment1 Doppelblatt

Inhalt 

'Mitteldeutsche Magnificat-Paraphrase'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße206 x 148 mm
Schriftraum160 x 118 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl23
VersgestaltungVerse nicht abgesetzt
EntstehungszeitEnde 13. Jh.
Schreibsprache(ost)md. (mit nd. Einschlägen)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Karl Bartsch, Mitteldeutsches Magnificat, in: Germania 20 (1875), S. 3-7 (mit Abdruck). [online]
  • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg (Katalog der Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg I), Heidelberg 1887, S. 210 (Nr. 436). [MM online] [UB Heidelberg online]
Archivbeschreibung---
Oktober 2002