Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 15836

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Cambridge (GB), University Libr., T.-S.10.K.22Codexnoch 42 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-2v = 'Petirass Aheron' ('Himmelfahrt Aarons')
Bl. 2v-6v = 'Gan Eden'
Bl. 6v-17r = 'Awroham owinu'
Bl.17v-18v = 'Joßef ha-zadik'
Bl. 19r-v = 'Löwenfabel'
Bl. 20r-v = Liste der Wochenabschnitte für den Gottesdienst und Glossar zu den Steinen des Hohepriesters
Bl. 21r-42v = 'Dukus Horant'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße190 x 138 mm
Schriftraum156 x 106 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl20-29
StrophengestaltungStrophen nicht abgesetzt
VersgestaltungVerse nicht abgesetzt
BesonderheitenIn aschkenasischer Kursive geschrieben (Ganz/Norman/Schwarz S. 4)
Zwei Schreibernennungen: Isaak (vgl. Bl. 2r, 6v, 17r) und Abraham (vgl. Bl. 19v) (Hakkarainen S. 16f.)
Entstehungszeit1382 (vgl. Bl. 19v, 20v)
Schreibsprachejiddisch

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Farb-Abbildung im Internet [= Bl. 21r]
  • Die Sprache Deutsch S. 77 (in Farbe)
  • Ganz / Norman / Schwarz nach S. 2 [=Bl. 23r, Bl. 34r]
Literatur
(in Auswahl)
  • Leo Fuks, The oldest known literary documents of Yiddish literature (c. 1382), 2 Bde., Leiden 1957, hier Bd. 1, S. XIX-XXIX.
  • Siegfried Colditz, Studien zum hebräisch-mittelhochdeutschen Fragment vom "Dukus Horant" (C. 1382), Diss. (masch.) Leipzig 1964, S. I-VI.
  • Peter F. Ganz, Frederick Norman und W. Schwarz (Hg.), Dukus Horant. Mit einem Exkurs von S. A. Birnbaum (Altdeutsche Textbibliothek. Ergänzungsreihe 2), Tübingen 1964.
  • Walter Röll, 'Awroham owinu' ('Unser Vater Abraham'), in: 2VL 1 (1978), Sp. 573f.
  • Walter Röll, 'Cambridger Handschrift von 1382/1383', in: 2VL 1 (1978), Sp. 1169f.
  • Manfred Caliebe, 'Dukus Horant', in: 2VL 2 (1980), Sp. 239-243, hier Sp. 239.
  • Walter Röll, 'Gan Eden' ('Das Paradies'), in: 2VL 2 (1980), Sp. 1069f.
  • Wulf-Otto Dreessen, 'Joßef ha-zadik' (der gute Joßef, Str. 1,2), in: 2VL 4 (1983), Sp. 878-880, hier Sp. 878.
  • Walter Röll, 'Petirass Aheron', in: 2VL 7 (1989), Sp. 470f.
  • Jerold C. Frakes (Hg.), Early Yiddish Texts 1100-1750, Oxford 2004, S. 8-43 (Textauszüge und Kommentar).
  • Die Sprache Deutsch. Eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums Berlin, hg. von Heidemarie Anderlik und Katja Kaiser, Dresden 2008, S. 76f. (Nr. 2.11) [Erika Timm].
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
Walter Kofler (Vorchdorf) / ddw, Mai 2021