Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 15886

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Colmar, Archives Départementales du Haut-Rhin, Fragments de Ms. no. 279Fragment1 Doppelblatt

Inhalt 

Marquard von Lindau: 'Dekalogerklärung'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße218 x 177 mm
Schriftraum161-165 x 114 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl27
Entstehungszeitum 1400 (bestätigt von Karin Schneider, briefl. am 14.9.2009)
Schreibspracheobd.

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildungen im Internet: Abb. 1, Abb. 2
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisDas Doppelblatt ist das innerste einer Lage und umfasst Teile des 3. und 4. Gebots der 'Dekalogerklärung'. - Die Innenseiten sind stark verfärbt und teilweise unleserlich.
Daniel Könitz / Nathanael Busch, September 2009