Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 1602

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Cambridge (GB), Peterhouse College, MS 130CodexNachtrag von 11 Zeilen in einem lat. Homiliar des 12. Jh.s

Inhalt 

'Cambridger Augensegen' [Bl. 219v]

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Entstehungszeit1. Hälfte 13. Jh.
Schreibspracheobd. (bair.?)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex (mit Beschreibung von Sophie Defrance und Rodney M. Thomson)
Literatur
  • Montague Rhodes James, A Descriptive Catalogue of the Manuscripts in the Library of Peterhouse, Cambridge 1899, S. 157f. (mit Abdruck). [online]
  • Karl Weinhold, Ein hochdeutscher Augensegen in einer Cambridger Handschrift des 12. Jahrhunderts, in: Zeitschrift des Vereins für Volkskunde 11 (1901), S. 79-82, hier S. 79 (mit Abdruck). [online]
  • Friedrich Wilhelm (Hg.), Denkmäler deutscher Prosa des 11. und 12. Jahrhunderts, Abteilung A: Text; Abteilung B: Kommentar (Münchener Texte 8), München 1914/16 (Nachdruck in einem Band München 1960 [Germanistische Bücherei 3]) (A) S. 52f. (Abdruck), (B) S. 134f. [Abt. A online] [Abt. B online]
  • Carol Lynn Miller, The Old High German and Old Saxon Charms. Text, Commentary and Critical Bibliography, Diss. (masch.) Washington, Saint Louis 1963, S. 88-90 (mit Abdruck).
  • Ernst Hellgardt, Die deutschsprachigen Handschriften im 11. und 12. Jahrhundert. Bestand und Charakteristik im chronologischen Aufriß, in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 35-81, hier S. 70 (Nr. 206).
  • Ernst Hellgardt, Die deutschen Zaubersprüche und Segen im Kontext ihrer Überlieferung (10. bis 13. Jahrhundert). Eine überlieferungsgeschichtliche Skizze, in: Atti della Accademia Peloritana dei Pericolanti. Classe di Lettere Filosofia e Belle Arti, Vol. LXXI, Anno Accademico CCLXVI (1995), Messina 1997, S. 5-62, hier S. 12.
  • Verena Holzmann, "Ich beswer dich wurm und wyrmin ...". Formen und Typen altdeutscher Zaubersprüche und Segen (Wiener Arbeiten zur germanischen Altertumskunde und Philologie 36), Bern u.a. 2001, S. 148f. (Nr. 35; mit Abdruck).
  • Eleonora Cianci, Incantesimi e benedizioni nella letteratura tedesca medievale (IX-XIII sec.) (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 717), Göppingen 2004, 149-152 (mit Abdruck des Augensegens).
  • Christa M. Haeseli, Magische Performativität. Althochdeutsche Zaubersprüche in ihrem Überlieferungskontext (Philologie der Kultur 4), Würzburg 2011, S. 66.
Archivbeschreibung---
Mai 2019