Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 16693

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Bernkastel-Kues, Bibl. im St. Nikolaus Hospital, Hs. 116Codex244 Blätter

Inhalt 

Traktatsammlung (asketische Traktate)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße132 x 102 mm
Schriftraum98-106 x 68-69 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl22-26
Entstehungszeit15. Jh. (Borchling Bl. 2)
Schreibsprachendl. (Borchling Bl. 2)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Jakob Marx, Verzeichnis der Handschriften-Sammlung des Hospitals zu Cues bei Bernkastel a./Mosel, Trier 1905, S. 112-114. [online] [online]
  • Stephanus G. Axters, De imitatione Christi. Een handschrifteninventaris bij het vijfhonderdste verjaren van Thomas Hemerken van Kempen † 1471 / Elenchus codicum manuscriptorum in quingentesimo anno ab obitu Thomae Hermken a Kempis (Schriftenreihe des Kreises Kempen-Krefeld 27), Kempen/Niederrhein 1971, S. 37.
  • Erika Bauer, Die oberdeutsche Überlieferung der Imitatio Christi, in: Spätmittelalterliche geistliche Literatur in der Nationalsprache, Bd. 1 (Analecta Cartusiana 106,1), Salzburg 1983, S. 111-135, hier S. 134 (Nr. 3).
ArchivbeschreibungConrad Borchling (1897/1904/1910) 23 Bll.
Jürgen Wolf (Berlin), Mai 2009