Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 1727

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Hs. 530Fragment2 Stücke aus einem Einzelblatt

Inhalt 

Wolfram von Eschenbach: 'Parzival' (Fragm. 58)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößemindestens <330 x 230> mm
Schriftraum<245 x 170(-180?)> mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl<38>
VersgestaltungVerse abgesetzt
Entstehungszeit1. Hälfte 14. Jh. (Bonath/Lomnitzer S. 142)
Schreibsprache(süd)rheinfrk. (Bonath/Lomnitzer S. 142)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
Literatur
  • Eduard Hartl, Verzeichnis der Handschriften und Bruchstücke des Parzival, in: Vorwort zu Karl Lachmann (Hg.), Wolfram von Eschenbach, 7. neu bearb. Ausgabe, Bd. I: Lieder, Parzival und Titurel, Berlin 1952, S. XLIV-LXIII, hier S. LXII (Nr. 81).
  • Eberhard Nellmann, Neues zur Parzival-Überlieferung, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 85 (1966), S. 321-345, hier S. 343.
  • Eberhard Nellmann, Freiburger Bruchstücke zum Parzivalprolog, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 88 (Tüb. 1967), S. 334-346 (mit Abdruck).
  • Uta Ulzen (Hg.), Wolfram von Eschenbach, "Parzival". Abbildungen und Transkriptionen zur gesamten handschriftlichen Überlieferung des Prologs (Litterae 34), Göppingen 1974, S. VII.
  • Bernd Schirok, Parzivalrezeption im Mittelalter (Erträge der Forschung 174), Darmstadt 1982, S. 54 (Nr. 77).
  • Winfried Hagenmaier, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek und die mittelalterlichen Handschriften anderer öffentlicher Sammlungen (Kataloge der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau 1,4), Wiesbaden 1988, S. 148. [online]
  • Gesa Bonath und Helmut Lomnitzer, Verzeichnis der Fragment-Überlieferung von Wolframs 'Parzival', in: Studien zu Wolfram von Eschenbach. Festschrift für Werner Schröder zum 75. Geburtstag, hg. von Kurt Gärtner und Joachim Heinzle, Tübingen 1989, S. 87-149, hier S. 142.
  • Klaus Klein, Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften (Wolfram und Wolfram-Fortsetzer), in: Wolfram von Eschenbach. Ein Handbuch, hg. von Joachim Heinzle, Berlin/Boston 2011, Bd. II, S. 941-1002, hier S. 957.
  • Parzival-Projekt (Universität Bern). Handschriftenverzeichnis. [online]
ArchivbeschreibungRichard Newald (1927) 1 Bl.
Mitteilungen von Oliver Rau
Dezember 2012