Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 17403

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Basel, Universitätsbibl., Cod. AN V 12Codex108 Blätter

Inhalt 

Bl. 1 = leer
Bl. 2r-10r = Rezeptregister
Bl. 10v-16v = leer
Bl. 17r-108v = Meister Hans: 'Von allerley kochen'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße212 x 145 mm
Schriftraum140 x 100 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl18-20
Entstehungszeit1460 (vgl. Bl. 10r, 108v)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Ehlert [= Vollfaksimile]
Literatur
(Hinweis)
  • Wilhelm Wackernagel, Kochbuch von Maister Hannsen des von Wirtenberg Koch, in: ZfdA 9 (1853), S. 365-373. [online]
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 1: Die Handschriften der Bibliotheken von Aarau, Appenzell und Basel, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1977, Textband S. 228 (Nr. 636), Abbildungsband S. 164 (Nr. 407).
  • Trude Ehlert (Hg.), Maister Hannsen des von wirtenberg koch. Transkription, Übersetzung, Glossar und kulturhistorischer Kommentar, Frankfurt a.M. 1996.
  • Helmut W. Klug (Hg.), CoReMA. Cooking Recipes of the Middle Ages. Corpus - Analysis - Visualisation, >>> Direktlink zu dieser Hs. [online]
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Helmut W. Klug
Regina D. Schiewer (Freiburg i. Br.) / RG, November 2020