Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 17657

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Braunschweig, Stadtbibl., Ms. 170Codex192 Blätter

Inhalt 

Gebetbuch, lat. und dt.

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße110 x 75 mm
Entstehungszeit15. Jh. (Nentwig S. 164)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Heinrich Nentwig, Die mittelalterlichen Handschriften in der Stadtbibliothek zu Braunschweig, Wolfenbüttel 1893, S. 164. [online]
  • Conrad Borchling, Mittelniederdeutsche Handschriften in Wolfenbüttel und einigen benachbarten Bibliotheken. Dritter Reisebericht, Nachrichten von der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, Philol.-hist. Klasse 1902 (Beiheft), Göttingen 1902, S. 196. [online]
Archivbeschreibung---
Oktober 2009