Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 18633

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Uppsala, Universitätsbibl., Fragm. germ. 2Fragment1 Doppelblatt

Inhalt 

Psalter

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößeca. 205 x 155 mm
Schriftraum162 x 107 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl30
Entstehungszeit14. Jh. (Rooth S. 92)
Schreibspracheostmd.

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Erik Rooth, Die mittelalterlichen deutschen Handschriften einschliesslich der lateinischen mit deutschen Bestandteilen der Universitätsbibliothek zu Uppsala, in: Uppsala Universitetsbiblioteks minnesskrift 1621-1921, Uppsala 1921, S. 40-96, hier S. 92.
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
Februar 2015