Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 18652

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Berlin, Staatsbibl., mgf 736, Bl. 18Fragment1 Blatt

Inhalt 

"Theologische Abhandlung" (Bibliotheca) / "Aus dem Anfang eines größeren Werkes über die Natur"(Degering)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße245 x 170 mm
Schriftraum170 x 125 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl46
BesonderheitenRote Überschriften: Gotes name(n) nach den nat(ur)leich(e)n maist(er)n etc. [Bl. 1ra]; Vo(n) den namenn d(er) ordenu(n)g gaistleich(er) Creat(ur) [Bl. 1rb].
Entstehungszeit14. Jh. (Bibliotheca S. 41; Degering S. 98)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Fragments
Literatur
  • Bibliotheca Hoffmanni Fallerslebensis, Leipzig 1846, S. 41 (Nr. XXII.6). [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 98. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
März 2015