Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 18793

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Dresden, Landesbibl., Mscr. A 323CodexII + 248 + I Blätter

Inhalt 

Bl. 53r-v = 'Ebstorfer Liederbuch' (5. Lied, Str. 1)
Bl. 60v-67r = Hoheliedauslegung, lat.-dt.

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße160 x 115 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl18-20
Entstehungszeit4. Viertel 15. Jh. (Hoffmann)
Schreibsprachend. (lüneburg.) (Hoffmann)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Franz Schnorr von Carolsfeld, Katalog der Handschriften der königl. öffentlichen Bibliothek zu Dresden, Bd. I, Leipzig 1882 (Korrigierter und verbesserter Nachdruck: Katalog der Handschriften der Sächsischen Landesbibliothek zu Dresden, Bd. I, Dresden 1979), S. 107, 585. [online]
  • Henrike Lähnemann, Armbrust und Apfelbaum. Eine lateinisch-niederdeutsche Hoheliedauslegung (Mscr.Dresd.A.323), in: Auf den Schwingen des Pelikans. Gedenkschrift für Christoph Gerhardt, in Verbindung mit der Stadtbibliothek Trier hg. von Ralf Plate, Niels Bohnert, Christian Griesinger und Michael Trauth, Trier 2019, S. 1-27. [online]
  • Werner J. Hoffmann, Die deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) Dresden. Vorläufige Beschreibungen. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Henrike Lähnemann
März 2021