Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 18843

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Dresden, Landesbibl., Mscr. App. 2301Codex304 Blätter

Inhalt 

Lat. Sammelhandschrift, darin dt.:
Bl. 303r-304r = Sächsische Ordnung zur Gerade (Nachtrag)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße305 x 210 mm
Schriftraumca. 220-235 x 120-130 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl35-37
Entstehungszeit3. Drittel 15. Jh. (Hoffmann)
Schreibspracheostmd. (Hoffmann)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Renate Schipke, Die mittelalterlichen Schneeberger Handschriften der Sächsischen Landesbibliothek Dresden. Bestandsverzeichnis aus dem Zentralinventar mittelalterlicher Handschriften (ZIH) (Deutsche Staatsbibliothek. Handschrifteninventare 8), Berlin 1985, S. 41f. [online]
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Über eine sächsische Ordnung zur "Gerade", in: Recht - Idee - Geschichte. Beiträge zur Rechts- und Ideengeschichte für Rolf Lieberwirth anläßlich seines 80. Geburtstages, hg. von Heiner Lück und Bernd Schildt, Köln/Weimar/Wien 2000, S. 151-157 (mit Abdruck von Bl. 303r-304r).
  • Werner J. Hoffmann, Die deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) Dresden. Vorläufige Beschreibungen. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Ulrich-Dieter Oppitz
März 2021