Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 18861

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Halle (Saale), Universitäts- und Landesbibl., Yg 2° 37 (2)Fragment1 Blatt

Inhalt 

Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel' mit Johannes von Buch: 'Glosse zum Sachsenspiegel Landrecht' (Oppitz Nr. 669d)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße390-392 x 235-240 mm
Schriftraum180 x 110 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl24-25
Entstehungszeit1. Hälfte 15. Jh. (Pfeil S. 89)
Schreibspracheostmd. (obersäschs.) (Pfeil S. 90)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Brigitte Pfeil, Katalog der deutschen und niederländischen Handschriften des Mittelalters in der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle (Saale) (Schriften zum Bibliotheks- und Büchereiwesen in Sachsen-Anhalt 89/1.2), Halle (Saale) 2007, S. 89-91. [Bd.1 online] [Bd. 2 online]
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Ergänzungen zu "Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften", in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germ. Abt. 128 (2011), S. 440-454, hier S. 444 (Nr. 669d).
ArchivbeschreibungH. Brauer (1922) 1 Bl.
Daniel Könitz, Juni 2017