Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 18865

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Krakau, Muzeum Narodowe w Krakowie, 3024Codex218 Blätter

Inhalt 

Groote, Geert: 'Getijdenboek' mit Kalendar und ergänzenden Texten

Kodikologie 

Entstehungszeit1448 (Lievens S. 96)
Schreibsprachemndl.

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Willem de Vreese und Edward Gailliard, Dietsche Kalenders, in: Jaarboek der Koninklijke Vlaamsche Academie voor Taal- en Letterkunde 24 (1910), S. 5-86, hier S. 8-11 (Nr. 11), 44-57.
  • Robrecht Lievens, Middelnederlandse handschriften in Oost-Europa (Leonard Willemsfonds I), Gent 1963, S. 96-99 (Nr. 70).
Archivbeschreibung---
Jürgen Wolf, Juni 2009