Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 19121

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Göttingen, Staats- und Universitätsbibl., 2° Cod. Ms. philos. 47Codex135 Blätter

Inhalt 

Geomantische Sammelhandschrift

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße295 x 205 mm
Schriftraum223 x 177 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahlca. 38
Besonderheitenteilweise Tabellen

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Wilhelm Meyer, Die Handschriften in Göttingen, Bd. 1: Universitäts-Bibliothek. Philologie - Literärgeschichte - Philosophie - Jurisprudenz (Verzeichniss der Handschriften im Preußischen Staate I,1), Berlin 1893, S. 150f. [online]
  • Lukas Wolfinger, Katalog der mittelalterlichen volkssprachigen Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Vorläufige Beschreibungen. [online] [zur Beschreibung]
Archivbeschreibungvorhanden
Ergänzender HinweisInhaltsfeld war: "Astrologische Sammelhs." / CB 13.05.22
Mitteilungen von Katharina Krieg, Stephanie Schott
Mai 2022