Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 19165

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Oxford, Bodleian Libr., MS Marshall 119Codex245 Blätter

Inhalt 

Bl. 112r-162r = 'Goldene Muskate' (mndl.) (O)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße140 x 102 mm
Schriftraum89-94 x 64-69 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl16-18
Entstehungszeit1475 (Bl. 245r)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Lothar Berger, Die 'Goldene Muskate'. Ein spätmittelalterlicher Passionstraktat. Edition und Untersuchungen, Diss. Marburg 1969, S. 6f.
  • Andrew G. Watson, Catalogue of dated and datable manuscripts c. 435-1600 in Oxford libraries, Vol. I: The Text, Vol. II: The Plates, Oxford 1984, Vol. I: S. 108 (Nr. 650), Vol. II: Plate 734.
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Dorothea Heinig, Sine Nomine
Oktober 2012