Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 19166

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Nimwegen / Nijmegen, Universitätsbibl., Hs. 311Codex184 Blätter

Inhalt 

Bl. 96r-100r = 'Goldene Muskate' (mndl.) (W)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament und Papier
Blattgröße214 x 141 mm
Schriftraum133-138 x 90 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl28 (ab Bl. 100v: 26)
Entstehungszeit1453 (vgl. Berger S. 8)

Forschungsliteratur 

Literatur
(in Auswahl)
  • Lothar Berger, Die 'Goldene Muskate'. Ein spätmittelalterlicher Passionstraktat. Edition und Untersuchungen, Diss. Marburg 1969, S. 8f.
  • Gerda C. Huisman, Catalogus van de middeleeuwse handschriften in de Universiteitsbibliotheek Nijmegen (Miscellanea Neerlandica 14), Leuven 1997, S. 420-425.
Archivbeschreibung---
Dorothea Heinig (Marburg), Oktober 2011